Inkontinenz

Tabu Blasenschwäche

Zahlen aus den USA lassen vermuten: Nur wenige Frauen mit Inkontinenz ­besprechen das Problem dem Arzt

Nur wenige Frauen mit Inkontinenz ­besprechen das Problem mit ihrem Arzt, lassen Zahlen aus den USA vermuten. In einer ­Studie mit knapp 95 000 Betroffenen zwischen 49 und 91 Jahren war nur jede dritte wegen ihrer Blasenschwäche beim Arzt gewesen – dabei handelte es sich bei den Teilnehmerinnen um Krankenschwestern. Tipp: Bitte suchen Sie bei ­Inkontinenz ärztlichen Rat! Oft lässt sich die Ursache gut behandeln.

 
25.08.2020, Bildnachweis: iStock/Pesky Monkey