Bewegung

Nur mal kurz an die frische Luft

Forscher geben Antwort darauf, welche „Dosis“ an Spaziergang es braucht

Keine Frage. Dass Spaziergänge eine gute Sache sind, ist ja irgendwie selbstverständlich. Aber welche "Dosis" an Spaziergang braucht es, um einen positiven psycho­logischen Effekt zu erzielen? Genau diese Frage haben sich Forscher der Cornell University (USA) gestellt. Und eine Antwort gefunden: zehn Minuten. Schon nach ­dieser kurzen Zeit in der Natur verbessert sich die Stimmung deutlich, ergab ihre im Magazin Frontiers in Psychology veröffentlichte Analyse.

 
14.07.2020, Bildnachweis: istock/SerrNovik