Öffnungszeiten

Mo - Fr: 7:30 - 18:00 Uhr
Sa: geschlossen

 

Gesundheitsnews

OP

ASS nicht einfach absetzen

23.10.2017

Wer operiert wird, neigt dazu, vorher die ASS-Tabletten zur Blutverdünnung abzusetzen. Ärzte warnen davor

Ein Drittel der Patienten, die Acetylsalicylsäure (ASS) zur Herzinfarkt- und Schlaganfall-Vorbeugung dauerhaft einnehmen, setzen die Tabletten vor einer geplanten OP aus Angst vor verstärkten Blutungen eigenständig ab. Das zeigt eine Untersuchung der Uniklinik Hamburg-­Eppendorf. Eine Unterbrechung der Medikation sollte aber stets ärztlich veranlasst sein. Der Arzt wägt das Risiko für Schlaganfall und Herzinfarkt ab.

 
23.10.2017, Bildnachweis: istock / laflor